Paraverbale Kommunikation

Der Begriff paraverbale Kommunikation umfasst das ganze Spektrum der Stimme, mit der wir eine Botschaft aussprechen. Die paraverbale Kommunikation beinhaltet:

Laut Studien übermitteln wir in der direkten Kommunikation weit über ein Drittel der empfangenen Botschaft via die Stimme. Zusammen mit der nonverbalen Kommunikation macht dies über 90 Prozent der gesamten Botschaft aus – für die verbale Kommunikation bleibt somit wenig übrig.

Die paraverbale Kommunikation spielt bei Auftritten am Radio oder am Telefon eine besonders starke Rolle, da nur die Stimme wahrgenommen wird.

> Kürze&Würze schult Sie bezüglich paraverbaler Kommunikation im Rahmen prasixorientierter Rhetoriktrainings.

 

zurück zur Übersicht