Netiquette

Der Begriff setzt sich aus den Worten Net (für Internet) und Etiquette (für Benimmregel) zusammen und bedeutet genau dies: eine «Benimmregel» im Bereich des Internet.

Die neuen Kommunikationsmittel wie www und E-Mail verlangen, so zeigt die tägliche Erfahrung, nach neuen Regeln. Jene aus der «alten» Kommunikation via Gespräch, Telefonat und Brief können nicht einfach eins zu eins auf die Internet-Kommunikation übertragen werden. Zurzeit existieren verschiedene Netiquettes für die Bereiche Foren im www und E-Mails, die zum Teil unterschiedliche Schwerpunkte legen, sich aber kaum widersprechen:

Gerade im Hinblick auf die vielerorts beklagte «E-Mail-Flut» empfiehlt es sich, in der eigenen Unternehmung eine verbindliche Netiquette einzuführen. Es empfehlen sich folgende Regeln:

> Kürze&Würze berät und unterstützt Sie beim Erarbeiten Ihrer Netquette.

 

zurück zur Übersicht