Marketing

Der Begriff Marketing stammt aus dem Englischen «to market» (auf den Markt bringen / verkaufen). Marketing setzt sich mit der Frage auseinander, mit welchen Produkten oder Dienstleistungen man Bedürfnisse gewisser Käufergruppen befriedigen und somit als Unternehmung Geld verdienen könnte.

Modernes Marketing basiert auf den 4 C (früher: 4 P) als Standbeine:

Anders als Produkte können Dienstleistungen nicht vorgängig «in die Hand genommen» werden: Sie entstehen erst im Moment des Bezugs. Im Dienstleistungs-Marketing kommen 3 weitere wichtige P hinzu:

Ein neuer Ansatz stellt den Kunden ins Zentrum:

Kommunikation ist in jedem der Modelle fester Bestandteil des Marketing. Um ein Produkt oder eine Dienstleistung erfolgreich zu kommunizieren, müssen vorgängig die anderen Standbeine des Marketing zwingend durchdacht und festgelegt sein.

Sehr oft werden die Begriffe Marketing und Kommunikation verwechselt, was zu  Missverständnissen und Fehlentscheiden führen kann.

Marketing spielt auch für nicht gewinnorientierte Institutionen wie öffentliche Verwaltungen oder gemeinnützige Vereine und andere NGO (Nicht-Regierungs-Organisationen) eine Rolle. Das NPO-Marketing basiert auf 3 Standbeinen.

 

zurück zur Übersicht