Events = Veranstaltungen = Anlässe

Der Begriff Events (engl. für Ereignis, Vorfall, aber auch für Anlass, Veranstaltung) umfasst eine breite Palette möglicher Veranstaltungsformen. Ein Event kann eine öffentliche Grossveranstaltung, aber auch ein geschlossener Anlass unter Fachleuten oder Mitarbeitenden einer Unternehmung sein. 

Das Besondere an Events gegenüber anderen Kommunikationsformen ist, dass die Teilnehmenden eine Unternehmung und ihr(e) Angebot(e) direkt spüren und erleben können.

Gelungene Events sprechen deshalb nicht nur den Intellekt an, sondern immer auch die Emotionen. Selbst bei Fachkongressen spielen weiche Faktoren wie das (unbewusste) Gefühl während des Anlasses eine wichtige Rolle dafür, wie die Veranstaltung und auch ihr Veranstalter in Erinnerung bleiben. Für gute Gefühle während des Events sorgen u.a.:

Events sind relativ ressourcenintensiv (finanzielle und personelle Ressourcen) – sie sollten deshalb zwingend mit anderen Kommunikationsmassnahmen abgestimmt (integriert) werden, um ihr Ziel ideal zu erreichen. Die gezielte Konzeption und Umsetzung von Events heisst Event-Marketing.

> Kürze&Würze organisiert und moderiert Ihre Events.

 

zurück zur Übersicht