(Internet-)Community

Eine Community (engl. Gemeinschaft) ist eine Gruppe von Personen, die gemeinsames Wissen entwickelt, Erfahrungen teilt und dabei eine eigene Identität aufbaut. Communities profitieren vom Grundsatz, dass alle Teilnehmenden zum Erfolg beitragen, indem sie ihr Wissen einbringen.

Im Zeitalter des Internet gibt es zunehmend Internet-Communities (oder E-Communities), die sich zum Grossteil via Internet (meist über ein Portal) austauschen. Meist steht ein bestimmtes Thema im Zentrum einer Community: So gibt es z.B. eine Harley-Community von Harley-Fans aus der ganzen Welt.

Die Mitglieder treten innerhalb der Community mit einem spezifischen Porträt auf. Die Basis-Daten – z.B. der Name resp. das Pseudonym – sind für alle einsehbar; weitere Daten können je nachdem für einzelne oder Gruppen von Mitgliedern freigeschaltet werden (z.B. Adresse, Geburtsdatum, persönliche Angaben). Meist können Beziehungen zu ausgewählten Mitgliedern optisch dargestellt werden.

Die allermeisten Internet-Communities haben auch ein wichtiges Standbein im reellen Raum: So organisiert die Harley-Community regelmässige Treffs ihrer Mitglieder auf verschiedenen Kontinenten.

Internet-Communities können verschiedene Funktionen erfüllen:

Bekannte Communities sind:

 

zurück zur Übersicht