Charisma | Charismatische Redner/innen

Charisma ist die (positive) Wirkung, die jemand bei anderen Personen auslöst

Charismatischen Personen gelingt es, andere Menschen bis hin zu Menschenmassen

Charisma zeigt sich in der Interaktion: im Gespräch, bei einer Rede vor Publikum, bei einem Auftritt im Radio oder Fernsehen – es ist zentrales Standbein der Rhetorik.

Die Forschung hat über die Jahre 9 inhaltliche und 3 nonverbale Stilmittel charismatischer Redner identifiziert («Charismatic Leadership Tactics» CLT).

Verbale Ebene: Charismatische Menschen resp. charismatische Redner/innen

  1. nutzen Metaphern
  2. erzählen Geschichten und Anekdoten
  3. nutzen starke Kontraste
  4. nutzen Aufzählungen
  5. nutzen rhetorische Fragen
  6. demonstrieren moralische Überzeugungen
  7. spiegeln/verstärken die Emotionen der Zuhörerschaft
  8. setzen hohe Erwartungen/Ziele für sich selbst und die Zuhörerschaft
  9. kommunizieren die Überzeugung, dass diese erfüllt werden können

Auf der nonverbalen und paraverbalen Ebene kommen hinzu:

  1. ausgeprägte Gestik
  2. expressive Mimik
  3. eine stark modulierte Stimme

Anhand einer Stichprobe von Managern sowie MBA-Studierenden zeigte die Forschergruppe zudem: Diese Merkmale eines mitreissenden Redners können in einem 1-tägigen Training aus Übungen und dem Studium von Filmszenen und berühmten Reden der jüngeren Geschichte effektiv und nachhaltig trainiert werden.

> Kürze&Würze schult Sie bezüglich Stilmittel für Charisma im Rahmen prasixorientierter Rhetoriktrainings.

 

zurück zur Übersicht