Blog (= Weblog)

Darunter versteht man eine Art Tagebuch im Web – deshalb der ursprüngliche Begriff Weblog. Ein Blog ist eine Website, auf der laufend neue, meist eher kurze Einträge veröffentlicht werden, wobei der jeweils aktuellste Beitrag zuoberst auf der Liste steht.

Wie das Web 2.0 generell lebt ein guter Blog vom Feedback der Leserschaft: Diese hat die Möglichkeit, zu jedem einzelnen Beitrag einen Kommentar zu hinterlegen.

Jeder einzelne Beitrag des Blog-Betreibers hat seine eigene URL (Permanent Link oder Permalink). Damit bleibt ein bestimmter Beitrag (und die dazu hinterlegten Kommentare) auch noch nach einiger Zeit direkt ansteuerbar und kann mittels Suchmaschinen gefunden werden.

Die Zahl der Blogs weltweit dürfte in den nächsten Jahren infolge eines Bereinigungsprozesses abnehmen.

Einen Überblick im heutigen Blog-Dschungel ermöglichen Blog-Verzeichnisse wie www.technorati.com oder www.9rules.com.

Aus dem Blog hat sich eine neue Form entwickelt: das Mikroblogging. Eine Meldung besteht hier aus maximal 200 Zeichen. Die kurzen Nachrichten (Mikroposts) werden

Das berühmteste Mikroblogging-Netzwerk ist Twitter.

 

zurück zur Übersicht